DE

EN

NACHHALTIGKEIT

TRAGENDE SÄULE

Nachhaltigkeit ist ein Konzept, das bei der Nespoli Group auf allen Ebenen gelebt wird.

Begriffe wie „Bewusster Leben“, „Nachhaltig Agieren“, „Umwelt- und Verbraucherschutz“ oder „schonender Umgang mit Ressourcen“ sind heutzutage täglich zu hören und zu lesen.

Was aber steckt wirklich hinter diesen Zauberwörtern? In der Firmenphilosophie der Nespoli Group ist Nachhaltigkeit eine der tragenden Säulen, die eine ganzheitliche Rolle spielt und in allen Überlegungen fest verankert ist.

So wurde beim Neubau des Logistikzentrums in Dinkelsbühl die gesamte Dachfläche mit Photovoltaik ausgestattet. Die Beheizung erfolgt durch eine Biogasanlage.  Wir verbrauchen ca. 200kw/h aus der naheliegenden Region und nutzen die Wärmeerzeugung in allen Bereichen. Der Vorteil ist eine Einsparung von ca. 30% gegenüber dem Heizen mit Öl bei einer Preisgarantie von ca. 10 Jahren.

In den Produktionsstätten nutzen wir die Abwärme des Maschinenparks. Allein durch diese Maßnahme können Heizkosten von mehr als 50% eingespart werden. Nespoli ist auf einem guten Weg zu einer Energieversorgung, die ökonomisch wie ökologisch überzeugt.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Auswahl von Rohstofflieferanten. Die Nespoli Group legt großen Wert darauf, dass unsere Geschäftspartner auf verantwortungsbewusste Quellen zurückgreifen. Produktqualität bedeutet bei Nespoli auch, dass neben der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen und der Befriedigung von Kundenbedürfnissen die Produkte bei Herstellung, Anwendung und Verwertung möglichst umweltschonend und sozialverträglich sind. Es werden nur Materialien verwendet, die die Gesundheit der Verbraucher schützen und den Leitgedanken der Nachhaltigkeit respektieren. Denn nur mit perfektem Werkzeug erzielt man perfekte Ergebnisse. So wirtschaften wir nachhaltig und schaffen zugleich die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft unseres Unternehmens.

Was ist FSC?

Der Forest Stewardship Council ist eine gemeinnützige, internationale Organisation, die von allen großen Umweltverbänden zur Sicherung nachhaltiger Waldnutzung unterstützt wird.

Unsere Pinsel bei Nespoli werden überwiegend aus 100% FSC®-zertifizierten Hölzern gefertigt. Dafür verwenden wir europäisches Buchenholz aus nachhaltiger Waldwirtschaft. Im Grunde bedeutet dies, dass genau die Menge an Holz entnommen werden darf, die im entsprechend gleichen Zeitraum wieder nachwächst.

Von einer FSC-Zertifizierung profitieren nicht nur die Wälder, sondern auch Unternehmen, die die Bedeutung einer verantwortungsvollen Waldwirtschaft erkennen und ihr Angebot an Holzprodukten auf Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern umstellen.

In allen Fertigungsstätten ist Nespoli bereits FSC-zertifiziert, sodass wir Werkzeuge mit Holzanteil mehrheitlich aus 100% FSC-zertifiziertem Holz anbieten können, überwiegend europäisches Buchenholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

PROCYCLEN – Blauer Engel

Das jüngste Nachhaltigkeitsprojekt bei Nespoli ist das innovative Kunststoffgranulat „Procyclen“. Dieses Material stammt von der Firma Interseroh („gelber Sack“) und ist ein echter Werkstoff aus Haushaltsmüll. Durch ein spezielles Recyclingverfahren entsteht das hochwertige „Procyclen“, das die Basis für unsere neuen Produkte und Verpackungen aus Kunststoff ist.

Das Recyclingprodukt „Procyclen“ kann Primärkunststoff im Produktionsprozess vollständig ersetzen und überzeugt durch seine Fließfähigkeit, Schlagzähigkeit, Steifigkeit, UV- und Hitzebeständigkeit. Das bedeutet Schutz von wertvollen Ressourcen und Einsparungen an Treibhausgasemissionen bei der Herstellung von bis zu 50% im Vergleich zur Produktion des Primärkunststoffes.

Der Entwicklungsprozess, dieses spezielle Kunststoffgranulat auch bei Malerwerkzeugen einzusetzen, dauerte ein Jahr und wurde gemeinsam mit Interseroh projektiert und durchgeführt.

Nespoli vermarktet als einziger Produzent weltweit seit Januar 2015 Malerwerkzeuge sowie Haushaltwaren aus diesem Material. Die Farbwannen und Abstreifgitter aus diesem Neumaterial sind mit dem Siegel „Blauer Engel“ ausgezeichnet.

 

BSCI

Die Business Social Compliance Initiative (BSCI) ist ein führendes Supply-Chain-Management-System. Es unterstützt Unternehmen dabei, die Einhaltung sozialer Standards und Verbesserungen innerhalb der Fabriken und Betriebe in ihren globalen Lieferketten voranzutreiben. BSCI setzt das Prinzip der internationalen Arbeitsstandards zum Schutz der Arbeitnehmerrechte um. Sie legt elf Kernarbeitsrechte fest, zu deren Umsetzung sich die Teilnehmer und ihre Geschäftspartner innerhalb ihrer Lieferkette verpflichten.

Unsere Produktionsstätten in China werden jährlich BSCI-geprüft. Die Nespoli Group gewährleistet sozialverträgliche Produktionsbedingungen und garantiert faire Arbeitsbedingungen und Sicherheit in den Produktionsstätten.